HRS-S70

Helium-Rückgewinnungsanlagen

Das Prüfgas Helium ist ein bedeutender Rohstoff, der für die Lecksuche in Dichtheits-Prüfsystemen verwendet wird. Mit steigenden Helium Rohstoffpreisen wird die Rückgewinnung des Prüfgases immer attraktiver, insbesondere im Hinblick auf Umweltzertifizierungen gemäß DIN EN ISO 14001 und Ressourceneinsparungen.

Die von GHS Vakuumtechnik entwickelten Helium-Rückgewinnungsanlagen sind als Stand-Alone- oder integrierte Systeme konzipiert und gewinnen unabhängig von den angeschlossenen Dichtheitsprüfsystemen das Prüfgas Helium zurück. Automatisierte Prozesse zur Aufbereitung vom Helium sind: das Auffangen von Helium, Verdichten, Trocknen und Speichern bei hohem Druck.

Helium-Rückgewinnungsanlagen von GHS Vakuumtechnik sind je nach Anwendung sehr rentabel und amortisieren sich meist nach spätestens 2-3 Jahren.

  • Betriebskosten werden deutlich reduziert
  • Eigenständiges System
  • Geringer Platzbedarf
  • Vollautomatisch

Technische Daten

Rückgewinnungsraten bis zu 95 %
Volumendurchsatz 18.000 Normliter/min
Speichermedium Helium
Arbeitsdruck max. 220 bar (oder auf Anfrage)
Anzahl Kompressoren 2 Stück
Speicherkapazität Ballon 20 m³

Wir investieren in Qualität!
Unser Qualitätsmanagementsystem ist
TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert.